Haus M 
Einfamilienhaus in Holzbauweise

Kategorie:

Haus M

Haus M

Auf einem schönen Hanggrundstück entstand dieses Einfamilienhaus in Holzbauweise, das in Verbindung mit der anliegenden Wendeplatte den Endpunkt des Neubaugebiets „Walter-Fries-Weg“ in Gruibingen bildet.

Der Neubau mit seinem herausstehenden Untergeschoss, schiebt sich in den Hang hinein und nutzt somit geschickt das bestehende, in Richtung Nord-West abfallende Gelände für die Anordnung von qualitätsvollen Aufenthaltsräumen im Unter- und Erdgeschoss.

Die Gestaltung des Gebäudes wurde auf ein Wesentliches reduziert: Ein klarer und schlichter Baukörper, der auf Dachvorsprünge und weitere, störende Elemente an der Fassade verzichtet. Diese Reduzierung spiegelt sich in der Farb- und Materialverwendung der Gebäudehülle und im Gebäudeinneren wider.

Die Spannung in der Fassade wird unter anderem durch präzise platzierte Fensteröffnungen erzeugt. Diese Fassadenöffnungen wurden zudem so gewählt, dass man im Inneren des Gebäudes wunderschöne Panoramaausblicke in das Tal genießen kann. Die hohe Wohnqualität wird zusätzlich gesteigert, indem die Abendsonne bis tief in das Gebäudeinnere geführt wird.

Zahlen und Fakten

Haus MNeubau eines Einfamilienhauses
Haus M:
Ort:
Neubau eines Einfamilienhauses:
Gruibingen
Haus M:
Bruttogrundfläche:
Neubau eines Einfamilienhauses:
165 qm
Haus M:
Planung:
Neubau eines Einfamilienhauses:
2010
Haus M:
Ausgeführte Leistung:
Neubau eines Einfamilienhauses:
Leistungsphasen 1-8
Haus M:
Aktueller Status:
Neubau eines Einfamilienhauses:
Abgeschlossen